Nordic Cross

Nordic Cross

Mit dem Nordic Cross erlernen Sie bewegungstechnische Aktionen, welche dazu geeignet sind, auch Langlauf auszuführen, welcher in gespurteten Loipen umgesetzt wird. Außerdem dient diese Technik dazu, neben der Loipe im Gelände einfach zu relaxen und die Natur zu genießen. Rund um die Gnadenalm in Obertauern, einem der landschaftlich schönsten Gebiete zum Langlaufen gibt es auch viel Platz für Nordic Cross ausserhalb der gespurten Loipen.

Diese Technik wird auf Grund der Bewegungen und des weichen und sanften Untergrundes als Wellnesstraining in der Loipe bezeichnet. Das Gehen ist die Voraussetzung für die Erlernbarkeit des Nordic – Cross, einem speziellen Diagonalschritt. Die Grundlage für die Ausführung dieser Schrittform beruht wiederum auf der Umsetzung der natürlichen Gehrhythmen durch das gegenläufige Bewegen von Armen und Beinen. Beim Erlernen des Diagonalschritts sollte darauf geachtet werden, dass die Bewegungen sich von den Beinen zu den Armen aufbauen. Dies ist die günstigste Vorgehensweise, um ein besseres Körpergefühl zu erlangen und eine einfache Verinnerlichung der Abläufe zu erzielen. Die Beine arbeiten zuerst, die Arme unterstützen diese Bewegung. Dabei wird das Schwingen der Arme meist schon automatisch vom Körper umgesetzt.

Um Stürzen vorzubeugen und eine bessere Trainierung des Gleichgewichts zu erzielen, sollte der obere Bereich des Körpers leicht nach vorn übergebeugt bleiben. Nach und nach entwickelt sich durch das ständige Langlaufen eine hohe Konzentration auf die Bewegungen, welche von selbst im rhythmischen Gleichklang ablaufen. Aus diesem Grund ist diese Langlauftechnik ganz den natürlichen Bewegungsprozessen nachzuvollziehen. Durch mehr Übung entwickeln sich außerdem der Gleichgewichtssinn und die Koordination zunehmend und das Bewältigen der unterschiedlichen Loipenanforderungen gestaltete sich fast wie von selbst. Der trainierte Körper schnell in der Lage, durch das geschulte Gehirn die Unebenheiten des Bodens zu erkennen und diese in die entsprechenden Bewegungen umzusetzen. Aus diesem Grund ist es auch möglich, steilere Abfahrten unbeschadet und in hoher Geschwindigkeit zu absolvieren.

In der Langlaufschule auf der Gnadenalm stehen Ihnen zahlreiche Profis im Langlaufsport zur Verfügung im Sportshop auf der Gnadenalm in Obertauern können Sie die neueste und aktuellste Langlaufausrüßtung leihen oder kaufen wie Sie gerne möchten.

Unterstützt wird auch diese Technik durch die spezielle Fertigungsart der Ski. In diesem Bezug werden sogenannte Lern- und Einstiegsski angeboten. Sie unterscheiden sich vom normalen Ski dadurch, dass sie nicht so lang sind. Als Kauftipp wird daher angeraten, für das Nordic – Cross die Ski nach fachlicher Beratung zu erwerben. Dabei wird insbesondere darauf Wert gelegt, dass sich die Länge der Ski nicht nach der Körpergröße sondern nach dem Gewicht richten soll. Die Längenmaße sind dabei in drei Klassen für erwachsene Interessenten und in zwei Klassen für Kinder unterteilt. Auch beim Nordic Ski gibt es Varianten, welche mit Schuppen ausgestattet sind. Sie sind eher für Einsteiger geeignet. Erfahrene Hobbylangläufer benutzten im Gegensatz dazu die Ski für den Langlauf, welche keine Schuppen tragen und mehr Fahrkönnen erforderlich machen.

Lesen Sie weiter: » Langlauf Ausrüßtung

TOP